Trauungen

 

Die rechtlich bindende Trauung findet im Standesamt statt im Rahmen einer sehr schlichten, grundlegenden Zeremonie.

 

Mehr Feierlichkeit und Glanz bietet die Kirche. Sie zeigt, wie bedeutend die Zeremonie ist.

 

Für alle, denen das Standesamt zu wenig ist und die Kirche nicht in Frage kommt, biete ich individuell, auf die Persönlichkeit und die Lebenssituation der sich Trauenden zugeschnittene Zeremonien. So erhält die Trauung mehr Festigkeit und Verbindlichkeit. So kann sie Glanz entwickeln, oder festliche Fröhlichkeit. Sie festigt das Ja-Wort und verleiht ihm ein Element von Dauer.

Auch für gleichgeschlechtliche Trauungen entwickele ich individuellen Zeremonien. Sie stärken die Verbindung auf eine sehr kraftvolle Weise.

 

Man muss die Kraft erlebt haben, die eine stimmige Zeremonie überträgt. Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Ich vermittele Ihnen auf Wunsch gern ein Gespräch mit Menschen, die eine solche Zeremonie erlebt haben.