Wendepunkte und Veränderungen gestalten

 

Rituale und Zeremonien verstärken ein Ereignis. Sie helfen, die Bedeutung eines Vorgangs wahrzunehmen und zu verarbeiten. Denken Sie an Taufen, Hochzeiten oder Beerdigungen. Oder sagen Sie statt dessen: Begrüßen eines Neugeborenen, Bekräftigen eines Versprechens, Verabschieden eines Menschen.

 

Rituale sind stark. Viele Rituale sind inzwischen festgefahren, sie sind uns fremd geworden und verlieren deshalb ihre Kraft.

 

Rituale und Zeremonien funktionieren nur dann, wenn sie die persönlichen Lebenszusammenhänge und Weltanschauungen der Menschen spiegeln, die sie begehen. Nur dann entfalten sie ihre Kraft, nur dann passen sie.

 

Den Weg dahin gehe ich mit Ihnen auf der Grundlage von Vertraulichkeit, Eigenverantwortung, Respekt und Unabhängigkeit.

 

Ich berate Sie auf Wunsch bei der Gestaltung des Rituals oder der Zeremonie, ich konzipiere sie gerne individuell für Sie, führe sie durch und/oder organisiere sie.

 

Sprechen wir darüber.